Chrisi ist Vizestaatsmeister!

Bei den im November stattgefundenen Tennis-Staatsmeisterschaften der allgemeinen Klasse erreichte Christopher Hutterer mit seinem Salzburger Partner Jakob Aichhorn den Vizestaatsmeistertitel im Doppel.

Die beiden verloren das Finale denkbar knapp mit 6:4 2:6, 5:10 gegen das Duo Ofner/Pichler.


„Ich freue mich sehr über den zweiten Platz, vor allem, weil ich das ganze Jahr 2021 mit einer Handgelenksverletzung geplagt war! Jetzt wird es im Sommer 2022 Zeit für den ersten Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse“, betonte die aktuelle Nummer 28 der Österreichischen Herrenrangliste.

Chrisi, der seit einem Jahr selbstständig als Tennistrainer tätig ist, wird im kommenden Frühjahr seine eigene Tennisschule mit Standorten Vorchdorf und Wels eröffnen. Spieler und Spielerinnen jeder Leistungsstärke sind dort herzlich willkommen!

(Quelle: Vorchorfer Tipp)



41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen